.

Mitgliedertreff am 22.02.2018

Beim ersten Mitgliedertreff des Jahres 2018 stellten sich die neuen Integrationsmanagerinnen vor.

Der Austausch über die aktuellen Themen im Freundeskreis stand im Vordergrund des ersten Mitgliedertreffs des Jahres:

In der Schülerförderung werden derzeit etwa 150 Schülerinnen und Schüler betreut.

Die internationale Frauengruppe trifft sich 14-tägig im Bürgerhaus Oberschaffnei und ist jederzeit offen für neue Frauen.

Krankheitshalber müssen die Öffnungszeiten im Möbellager etwas eingeschränkt werden und sind aktuell dienstags 13:00 - 17:00 Uhr und freitags 15:00 - 17:00 Uhr.

Wichtig beim Treffen war die Vorstellung der neuen Integrationsmanagerinnen, Hacer Boz und SarahTries. Ab März wird das Team durch Daniela Scharpf komplettiert. Sie betreuen geflüchtete Personen, die in kommunalen Anschlussunterbringungen und in Privatwohnungen wohnen und werden in intensiver Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern stehen.

Zusätzlich zur aufsuchenden Betreuung bieten die integrationsmanagerinnen offene Sprechstunden im Bürgerhaus Oberschaffnei, Schulgasse 21 in Ehingen an: sie sind montags, mittwochs, donnerstags und freitags im Beratungsbüro 1.09 anzutreffen.

Thematisiert wurde gegenüber den Integrationsmanagerinnen auch der Bedarf an fachkundigen Dolmetschern: ehrenamtliche Dolmetscher können inhaltlich und zeitlich den Anforderungen nicht gerecht werden.

Die Engagierten betonten, dass im Team der Integrationsmanager auch Personen mit muttersprachlichen Arabisch- und Farsi-Kenntnissen sowie mit entsprechenden interkulturellen Kompetenzen sein sollten.

u.helldorff 03.03.2018

Dieser Artikel wurde bereits 629 mal angesehen.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite