.

Der Freundeskreis erhält eine Projektförderung für das Ehinger StadtQuizle

Unser Projekt „Ehinger StadtQuizle" hat am Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen" des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz teilgenommen - und wurde aus 141 Einsendungen ausgewählt.

Am 11. November 2020 hat der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, im Rahmen einer Online-Prämierungsveranstaltung unser Projekt zusammen mit 41 anderen Projektideen zum Ideenwettbewerb ausgezeichnet.
Von inklusiven Sport- und Bewegungsangeboten über Begrünungsmaßnahmen, bis hin zu Musical- und Theaterprojekten - ob Kleininitiative unter Nachbarn oder Großprojekte, die die gesamte Ortsgemeinschaft umfassen - es war alles dabei.
Beim Ehinger StadtQuizle sollen im Rahmen eines kreativen Spiels wichtige Informationen zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten, Institutionen und Vereinen der Stadt Ehingen anhand eines QR-Codes erkundbar gemacht. Diese einzelnen Code-Station sind voneinander unab-hängig und ergeben im Ganzen einen Rundgang durch die Stadt Ehingen.
Das geplante StadtQuizle ist niedrigschwellig, einfach in der Handhabung und für jedes Alter anwendbar.
Im Vorfeld werden Ehingerinnen und Ehinger zur Mitgestaltung eingeladen. Auf diese Weise werden Menschen ins Gespräch kommen, die sich sonst eher selten begegnen und austau-schen würden.
Der Ideenwettbewerb „Gemeinsam:Schaffen" des Ministeriums für Ländlichen Raum und Ver-braucherschutz ist Teil des Impulsprogramms „Zusammen halt..." unserer Landesregierung. Gesucht wurden innovative und mutige Ideen für ein lebenswertes Miteinander in unseren Ländlichen Räumen. Die Projekte in den Themenfeldern „Gemeinsam:Gestalten", „Gemein-sam:Lernen" und Gemeinsam:Aktiv" sind seit dem 1. November 2020 gestartet und werden bis Ende 2022 umgesetzt. Sie erhalten jeweils eine Zuwendung zwischen 3.555 und 30.000 Euro. Insgesamt werden Fördermittel in Höhe von rund 818.000 Euro ausgeschüttet.

Weitere Informationen und eine Projektdatenbank finden Sie unter www.gemeinsamschaffen.de

u.helldorff 12.11.2020

Dieser Artikel wurde bereits 1676 mal angesehen.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite