.

Freundeskreis bringt Nikolaus-Tüten in die Gemeinschaftsunterkünfte

Nikolaus-Überraschung für etwa 130 Kinder  Nikolaustüten für Kinder in Ehinger Gemeinschaftsunterkünften_2023

Etwa 130 Kinder unter 12 Jahren leben derzeit in den 4 Ehinger Gemeinschaftsunterkünften, die vom Alb-Donau-Kreis betrieben werden.

Die Kinder sind mit ihren Familien entweder seit Monaten oder erst ganz kurz in Ehingen: auf jeden Fall sollen auch sie am 6. Dezember eine Nikolaus-Überraschung erhalten und dadurch mit einem wichtigen Brauch vertraut gemacht werden. Sankt Nikolaus ist Freund der Kinder!

Heidi Porsche übergab 130 Tüten mit Schokolade an Achim Walter. Als zuständiger Sozialbetreuer wird er die Geschenke an die Kinder in den Gemeinschaftsunterkünften verteilen.

Unterstützt wurde der Kauf der Tüten durch eine Spende der Ehinger Ortsgruppe der Arbeiterwohlfahrt.

u.helldorff 04.12.2023

Dieser Artikel wurde bereits 462 mal angesehen.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite