.

Veranstaltungen zum 30-jährigen Jubiläum des Freundeskreises für Migranten

Mit einer Gesprächsrunde am 26. Oktober und einem musikalisch-geselligen Abend am 27. Oktober beging der Freundeskreis sein 30-jähriges Jubiläum

Poster_30-jaehriges_Jubilaeum

Wir feiern 30 Jahre Ehinger Freundeskreis für Migranten e.V. und luden zu zwei Veranstaltungen ein.

Alle Informationen zu den
Veranstaltungen finden Sie auf dem beiliegenden Flyer.
Gemeinsam feiern wir:
30 Jahre (und noch länger) Engagement
- für ein gutes Zusammenleben in der Ehinger Stadtgesellschaft
- für Bildung unabhängig von den sozioökonomischen Gegebenheiten
- für ein erfolgreiches Ankommen in Ehingen
- für Entfaltungsmöglichkeiten und gute Startchancen für Zuwandernde
- für den Ehinger Freundeskreis für Migranten!

Am 26. Oktober trafen wir uns an 3 moderierten runden Tischen, bei denen Politikerinnen, Politiker, Verantwortungsträgerinnen und Verantwortungsträger zuerst zuhörten, welche Beobachtungen, Befürchtungen und Ideen in der Bevölkerung und bei Fachpersonal aktuell sind. Erst danach fand ein Podiumsgespräch statt, bei dem Bürgermeister Tobias Huber, Ronja Kemmer MdB, Marcel Emmerich MdB, Martin Rivoir MdL und Hans Dieter Scheerer MdL ihre Eindrücke aus den Gesprächen zusammenfassten und über ihre Lösungsansätze sprachen. In allen Gesprächen nahmen die Themen: Verfahren, Wohnen, Bildung, Arbeit und Begegnungen auf Augenhöhe breiten Raum ein.

Bericht Südwest Presse

Bericht Schwäbische Zeitung

Am 27. Oktober standen ein Konzert und Austausch bei einem internationalen Buffet auf dem Programm.

Die Mittelmeermusik von Rashid B. und seinen Freunde Momo und Silvio begeisterte das Publikum und animierte zum gemeinsamen Tanzen: Herkunftskulturen spielten an diesem Abend keine Rolle - Sprachschwierigkeiten verschwanden unter dem verbindenden Klängen der Musik.

Das Miteinander wurde beim persönliche Austausch am internationalen Buffet gestärkt.

u.helldorff 05.11.2023

Dieser Artikel wurde bereits 590 mal angesehen.

  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite